Let´s talk about: Reisen als Paar

Heute möchte ich gerne meine Gedanken zum Reisen als Paar mit euch teilen.

Ich liebe das Reisen und könnte mir deshalb auch niemals vorstellen, einen Partner zu haben, der nie mit mir auf Reisen geht… Natürlich verstehe ich, dass es schon mal vorkommen kann, dass der Partner, der ja meistens nicht in der Bloggerszene verkehrt, nicht immer einfach so für einige Zeit verreisen kann. Um ehrlich sein, habe ich das auch erst in den letzten Jahren lernen müssen.

Da ich neben meiner Blogarbeit ja immer nur Teilzeit gearbeitet habe, konnte ich mir somit meine Tage immer recht flexibel einteilen und auch mal unter der Woche für einige Tage verreisen. In einem normalen Job muss man sich seine 25 Urlaubstage natürlich recht gut auf das ganze Jahr verteilen. In den ersten Jahren unserer Beziehung sind wir auch nicht wahnsinnig viel verreist, da mein Schatz damals gerade einen Jobwechsel gemacht hat und sich erst mal so einiges aufbauen wollte. Ich hatte dafür natürlich totales Verständnis, auch wenn ich gerne mal länger verreist wäre. Aber länger als eine Woche konnte mein Liebster in den letzten Jahren einfach nicht weg. Mit den Jahren hat sich das aber auch ein wenig verändert und er kann sich nun auch schon ein wenig mehr rausholen!

Aber nun Hand aufs Herz… 

Wie sieht eine Reise bei uns aus? 

Ist es sehr harmonisch? Sind wir reisekompatibel? 

Können wir beide abschalten oder ist es teilweise dann noch mehr Stress für uns? 

Werden wir uns bei den Reisezielen schnell einig? 

LOS GEHT´S:

Wie sieht eine Reise bei uns aus?

Ich muss gestehen, als wir die erste Reise buchten, wusste ich nicht, was mich erwarten würde. Mein Exfreund war nämlich, was das Reisen anbelangt, eine totale Katastrophe. Er war ängstlich, wollte am liebsten nur im Hotel sein und sich nichts ansehen.

Die Angst war natürlich auch jetzt wieder da, dass es vielleicht ähnlich sein könnte. Aber da habe ich mir wirklich total umsonst Gedanken gemacht! Er ist nämlich das komplette Gegenteil!!

Unsere erste richtige Reise ging nach Abu Dhabi. Vielleicht empfinden wir auch gerade deshalb so viel für die Emirate!

Damals wusste ich eben nicht, was mich erwarten würde. Wir hatten den Urlaub ganz normal über das Reisebüro gebucht. Da wir noch nie in Abu Dhabi waren, haben wir auch nicht gleich ein Auto dazu gebucht.

Als wir dort ankamen waren wir beide sofort Feuer und Flamme! Wir waren zwar schon davor einige Male für ein Wochenende weg, aber sind eben noch nie zusammen weggeflogen.

Mein Schatz ist für mich der beste Reisepartner. Wir lieben es ganz viel anzuschauen, aber auch mal einen ganzen Tag nur am Strand zu liegen.

Vor allem ist uns beiden einfach wahnsinnig wichtig, einfach mal auszuschlafen und keinen Wecker zu stellen. Wenn wir einmal das Frühstück verschlafen, ist es auch nicht so tragisch 😉

Was ich aber am meisten an meinem Schatz liebe? Er ist wahnsinnig offen – neuen Kulturen, neuem Essen und neuen Menschen gegenüber. Noch dazu scheut er sich wirklich nirgendwo, einfach ein Auto auszuborgen und darauf loszufahren. Egal, wohin wir bis jetzt geflogen sind, haben wir uns ein Auto genommen. Man kann einfach auf eigene Faust das Land erkunden und man ist nicht abhängig von öffentlichen Verkehrsmitteln. Natürlich haben wir uns auch schon oft verfahren, aber genau in diesen Momenten haben wir manchmal die schönsten Ecken vom jeweiligen Land kennen gelernt.

Auch in Stresssituationen handelt er einfach immer perfekt. Beim ersten Urlaub ist nämlich mein Koffer nicht mehr aufgetaucht und er hat mich einfach so sehr beruhigt. Ich habe nur mehr geweint und er hat die Ruhe bewahrt.

Und ich muss wirklich was sagen, so harmonisch wie im Urlaub, ist es teilweise bei uns im Alltag nicht. Da lassen wir uns einfach beide fallen, können die Zeit zu Zweit genießen und lassen den Alltag hinter uns. Ich kann mich wirklich an keine einzige Situation erinnern, wo wir wegen irgendetwas diskutiert hätten.

Zwar waren wir auch schon oft mit Freunden auf Urlaub, aber am liebsten verreisen wir einfach zu Zweit. Wir sind schon so aufeinander eingestellt und kennen die Vorlieben des anderen im Urlaub. Da wird ausgeschlafen, ich gehe dann manchmal schon zum Frühstücken voraus, weil mein Schatz einfach nicht so gerne 2 Stunden beim Frühstück sitzt, dann machen wir uns gemütlich fertig und legen uns entweder für 1-2 Stunden an den Strand oder machen uns gleich auf den Weg, um das Land oder die Stadt zu erkunden!

Werden wir uns bei den Reisezielen schnell einig?

Das ist tatsächlich eine gute Frage.

Da mein Schatz beruflich immer sehr eingespannt ist, würde er wohl auf das Urlaub fahren vergessen, wenn er mich nicht hätte! Kein Scherz. Ich glaube sogar, dass er manche Reisen nur mir zu Liebe gemacht hat bzw. macht. Aber sobald wir am jeweiligen Reiseziel angekommen sind, geht er total auf und kann entspannen. Ich denke einfach, dass diese Zeit vor dem Urlaub immer einen totalen Stress bei ihm darstellt, da er in den meisten Fällen weiß, was er dann an Vor- bzw. Nacharbeit leisten muss.

Er liebt es, aber auch danach von unserer Reise zu erzählen und ich sehe ein Glänzen in seinen Augen. Also insgeheim liebt er das Reisen genauso wie ich – ich muss ihn nur manchmal zu seinem Glück „zwingen“.

Aber nun zur Frage, ob wir uns denn bei den Reisezielen schnell einig werden…

In den meisten Fällen sieht die Reiseplanung bei uns so aus: Ich komme zu meinem Schatz und sage, dass ich dort gerne hin würde. Einige Wochen später, nachdem ich meistens schon stundenlang über das Land oder die Stadt alles genau recherchiert habe und auch schon Hotels und Flüge rausgesucht habe, stimmt er dann meistens gleich mal zu..

Gerade im heurigen Jahr ist er so reiselustig wie noch nie und hatte nie etwas auszusetzen.

Bis auf die Malediven Reise… Schon echt lange möchte ich einmal auf die Malediven. Wir waren auch heuer ganz kurz davor, dass wir diese Reise gebucht hätten. Aber ich habe dann einfach gemerkt, dass Marco es wirklich NUR mir zu Liebe gemacht hätte und gerade bei SO VIEL GELD, möchte ich das einfach nicht.

Er liebt es, sich im Urlaubsland auch selbst bewegen zu können, ist sehr aktiv und vor allem sehr abenteuerlustig. Zwei Wochen Malediven würden für uns beide momentan nicht in Frage kommen. Wir hatten uns dann für eine Kombination Dubai – Malediven entschieden und wären nur 5 Nächte auf den Malediven geblieben. Dies hätte dann in der Kombination so viel Geld gekostet, wie unsere Urlaube vom letzten Jahr zusammen… Und dann habe ich das ganze gestoppt. Noch dazu wäre der Mai wohl auch nicht der ideale Monat gewesen.

Und ganz schnell hatten wir dann eine gute Alternative für uns gefunden – wir fliegen nun im Mai nach Mauritius und wir freuen uns schon sehr! Endlich mal wieder ein Urlaub nur zu Zweit!!!

Natürlich hätten wir auch fast wieder nur die Emirate gebucht- aber da haben wir uns dann beide recht schnell dagegen entschieden. Ein Jahr können wir ja wohl mal aussetzen… (wobei, wer weiß ;-))

Verreist ihr gerne nur als Paar?

Wer übernimmt die Reiseplanung bei euch?

Und ist es bei euch auch immer sehr harmonisch? Oder werdet ihr euch im Urlaub bei den Aktivitäten nicht so schnell einig?

Ich freue mich über eure Kommentare zu diesem Thema 😉

Und nun noch eine Frage an mich selbst: Wieso schreibe ich so selten Let´s talk about Beiträge in letzter Zeit? Ich liebe es einfach, bestimmte Themen mit euch zu teilen 🙂

1 thought on “Let´s talk about: Reisen als Paar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.