Travel

Travel: Abu Dhabi & Dubai Tipps

Und nun ist es soweit mein letzter Beitrag über unseren Abu Dhabi Urlaub geht online … und ich hätte schon wieder solch schreckliches Fernweh…

Aber jetzt heißt´s nochmal durchbeißen, denn es stehen noch 3 Klausuren, eine Seminararbeit und eine große Hausaufgabe an, bis es für mich in die wohlverdienten Ferien geht!

Heute möchte ich euch aber noch ein paar Abu Dhabi bzw. Dubai Tipps geben. Es wird ganz kunterbunt passieren und ich werde euch einfach alles aufschreiben, was mir so einfällt ; )

Da wir ja nun schon das 2. Mal in Abu Dhabi bzw. auch Dubai waren, kann ich euch ganz bestimmt ein wenig weiterhelfen.

Los geht´s:

1. Auto ausborgen: Etwas, dass ich immer wieder prädige, wenn mich jemand nach Tipps für Abu Dhabi fragt, ist, dass man sich ein Auto ausborgen soll und selbst alles erkundet. Natürlich sind die Taxis dort auch recht günstig, aber ich finde, man kann einfach immer viel mehr sehen, wenn man selbst rum fährt und sich vielleicht auch mal verfährt ; ) Wir haben dieses Mal das Auto über SIXT ausgeborgt und es war alles super unkompliziert und wir hatten wirklich immer Traum Autos mit wenig Kilometer und super ausgestattet!! Einmal hatten wir einen großen Mercedes ML, weil wir zu 5. waren und dann zu 2. haben wir uns noch eine spritzige Mercedes A Klasse ausgeborgt : ). Wir haben dies immer über unsere Rezeption gebucht und uns wurde das Auto geliefert und auch wieder im Hotel abgeholt. Also wirklich ganz unkompliziert. Ihr solltet nur noch wissen, dass die Fahrweise der Einheimischen manchmal etwas zu denken übrig lässt, weil  sie schon sehr kriminell fahren, aber man gewöhnt sich recht schnell daran ; ) Es ist alles super toll beschrieben und die Straßen sind wahnsinnig gut. Da kann sich Österreich definitiv eine Scheibe abschneiden ; )

Processed with VSCO with s2 preset

 

IMG_6239

 

IMG_6234

2Saadiyat Island: Solltet ihr in Abu Dhabi wohnen und nicht ein Hotel auf Saadiyat Island gebucht haben, dann rate ich euch einen Tag im Saadiyat Island Beach Club. Saadiyat Island ist einfach so traumhaft schön und ihr solltet es gesehen haben!

Processed with VSCO with s2 preset

 

3. Besuch Emirates Palace: Dieses Mal haben wir es leider nicht geschafft, aber ihr solltet euch das Emirates Palace ansehen. Ein Luxushotel der Sonderklasse. Schon beim Eingang könnt ihr überall das Gold sehen, das einfach überall eingearbeitet ist! Man kann auch als „Nicht Gast“ des Hotels das Hotel besuchen. Einfach unten bei der Einfahrt kurz sagen, dass ihr euch das Hotel ansehen möchtet. Aber auf jeden Fall passende Kleidung anhaben. Mann: lange Hose und ein Shirt, das auf jeden Fall die Schultern bedeckt. Frau ganz das gleiche. Und da kommen wir schon zum nächsten wichtigen Punkt…

4. Die Kleidung: Ihr solltet euch auf jeden Fall an die Kultur anpassen und diese sieht es nun mal nicht gern, wenn man halb nackt durch die Gegend läuft. Das bedeutet aber auch nicht, dass ihr euch verschleiern müsst, bitte! In den Hotelanlagen könnt ihr so oder so rum laufen wie ihr möchtet, und auch die meisten Strandabschnitte sind nicht öffentlich zugänglich, dies bedeutet, auch am Hotelstrand sind Bikinis und Bade Shorts völlig ok. Wie es an den öffentlichen Strandabschnitten aussieht, kann ich euch leider nicht sagen! Aber da sollte man sich auf jeden Fall vorher informieren. Sollte man dann aber draußen was machen, rate ich auf jeden Fall passende Kleidung. Für Männer rate ich eine lockere lange Hose, oder eine Chino und ein luftiges Hemd oder ein Kurzarm Shirt. Die Schultern und die Knie sollten auf jeden Fall bedeckt sein. Bei Frauen empfehle ich ebenfalls eine lange, luftige Hose und eine Bluse oder ebenfalls ein Top, das auf jeden Fall die Schultern bedeckt und nicht zu weit ausgeschnitten ist. Oder auch ein langes Kleid, oder auch einen langen Rock. Und nein, es ist nicht zu heiß, denn dort ist einfach alles extremst klimatisiert inkl. der Bushaltestellen ; ) Crazy World!! Ich muss aber auch dazu sagen, dass es ganz viele, vor allem deutsche Touristen gibt, die sich nicht anpassen und mit Shorts rumlaufen, aber ich fühle mich einfach nicht wohl, wenn ich so rumlaufen würde,  während die anderen Frauen dort verschleiert sind! Aber das muss sowieso jeder für sich selbst entscheiden! In vielen Hotels bzw. in den Moscheen muss man sich dann aber sowieso an diese Regeln halten!

5. Dubai Ausflug: Wir sind dieses Mal mit dem Leihauto nach Dubai gefahren. Ihr müsst aber mind. 1 1/2 einplanen, aber es zahlt sich aus. Der erste Anfahrtspunkt sollte auf jeden Fall die Dubai Mall mit dem angrenzenden Burj Khalifa sein. Unbedingt einen ganzen Tag einplanen! Zuerst schlendert doch mal durch diese riesige Mall durch. Es ist wirklich ein Wahnsinn und es gibt nicht´s was es nicht gibt!! Ein weiterer wichtiger Tipp, bucht eure Burj Khalifa Tickets UNBEDINGT vorab über das Internet!! Wir sind nämlich einfach nur spontan hingegangen und hätten über 100€ pro Person zahlen müssen, für die erste Plattform! Zum Glück hat der Service vom Hotel so super funktioniert und die Rezeption hat es uns über das Telefon dann eingebucht und wir haben dann nur 35€ pro Person gezahlt, für die gleiche Zeit!! Also wirklich eine richtige Touristen Abzocke, wenn man nicht aufpasst!!! Danach in den frühen Abendstunden, so ab 18 Uhr, gibt es dann auch immer die Dubai Fountains hinter der Dubai Mall. Diese solltet ihr euch auf jeden Fall auch ansehen. Wahnsinnig tolle Show, und noch dazu gratis ; ) Ein Besuch bei meiner Lieblingsburgerkette Shake Shack sollte auch am Programm stehen, diese findet ihr ebenfalls in der Dubai Mall. (Aber auch in Abu Dhabi in der Yas Mall). Wenn ihr noch nicht genug von Dubai habt, dann geht es weiter ins Atlantis Hotels, auf die Palmeninsel. Das Luxus-Resort liegt auf einer der größten von Menschen erschaffenen Halbinseln der Welt und zählt seit 2008 zu einem der Wahrzeichen Dubais. Man kann dort shoppen, es gibt einen Wassererlebnis Park und ebenfalls Möglichkeiten mit Delfinen zu schwimmen. Und dann gibt es noch ein Stück weiter entfernt, das Burj al Arab. Dies ist eines der luxuriösen und teuersten Hotels der Welt. Man kann wohl auch als „Nicht Hotel Gast“ eintreten in diese Welt! Ich glaube man muss hierfür einfach nur online einen Tisch für einen Afternoon Tea oder so reservieren ; ) Wir haben es uns aber nur von Außen angesehen, weil es nur ein spontaner Besuch war : )

Processed with VSCO with s2 preset

 

Processed with VSCO with s2 preset

 

Processed with VSCO with s2 preset

 

Processed with VSCO with s2 preset

6. Special for the boys: PP- Performance Abu Dhabi: Alle die Grip verfolgen, wird PP- Performance ein Begriff sein! Sollten eure Freunde, Männer auch auf getunte Autos stehen (und nein ich rede nicht von den GTI Fahrern ; ) dann empfehle ich euch einen Besuch bei PP- Performance! Wir sind einfach hingefahren (es befindet sich in Mussafah, im Industrieviertel!) Wir haben sogar den deutschen Besitzer Jimmy kennen gelernt! Wow das war ein Erlebnis für die Jungs, aber auch für mich!!! Wir durften in die heiligen Hallen von PP- Performance schauen und haben Autos gesehen, die man wohl nie mehr sehen wird!! Und dann wurden mein Schatz und ich nochmals eingeladen und durften mit einem knapp 700PS starken BMW M6 mitfahren. ONE LIFE EXPERIENCE!!!

Processed with VSCO with s2 preset

7. Besuch der Sheikh Zayed Moschee in Abu Dhabi: Wir haben es leider auch dieses Mal wieder nicht geschafft, diese zu besuchen! Aber ich würde es auf jeden Fall auf die Liste schreiben, wenn ihr in Abu Dhabi seid!! Es muss so überwältigend sein!

8. Besuch von Malls: Abu Dhabi Mall & Marina Mall: Auch in Abu Dhabi gibt es einige Malls. Wir haben diese zwei besucht, und ich finde sie toll. Aber natürlich nicht zum Vergleichen mit der Dubai Mall. Einmal waren wir sogar in einem richtigen Supermarkt. Das war mal eine etwas andere Erfahrung ; ) Auch die Yas Mall gibt es noch. Aber diese haben wir leider noch nie besucht! Dort gibt es aber auf jeden Fall auch einen Shake Shack und deswegen steht sie ganz weit oben, auf unserer Liste, was wir alles noch sehen möchten in Abu Dhabi bzw. Dubai!

9. Wüstensafari: Natürlich muss es auch wahnsinnig toll sein, eine Wüstensafari zu unternehmen! Wir waren vor 2 Jahren im Sommer dort und jetzt auch wieder, und da gibt es logischerweise keine Klima ; ) Also haben wir dies bis jetzt noch nie gemacht, aber sollten wir mal in den „kälteren“ Zeiten dort auf Urlaub sein, wird es ganz bestimmt nachgeholt!!

So das wars!! Mir würden noch so wahnsinnig viele Dinge einfallen, aber das würde hier den Rahmen sprengen!!! Falls ihr trotz allem noch Fragen habt, scheut euch nicht mir einfach einen Kommentar zu hinterlassen oder mir einfach eine E-Mail an sunglassesandpeonies@gmail.com zu schicken : ) Ich freue mich immer über E-Mails und Nachrichten von meinen Lesern !!

Für uns war es auf jeden Fall nicht der letzte Besuch in Abu Dhabi bzw. Dubai! 

Schönes Wochenende meine Lieben : )

 

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply
    Vanessa
    28. Juni 2016 at 10:34 am

    Uuuuui, das klingt so toll! Ich will unbedingt auch mal in die Gegend! Würdest du Abu Dhabi oder Dubai empfehlen? Bzw. gibt es besondere Gründe warum es euch wieder nach Abu Dhabi gezogen hat und nicht nach Dubai? Wie ich gelesen habe, kannst du das Hotel sehr empfehlen..

    Viele Grüße
    Vanessa

    • Reply
      Bianca
      30. Juni 2016 at 8:17 am

      Hallo 🙂 irgendwie habe ich deinen Kommentar übersehen! tut mir leid!! aalso ich habe keine Ahnung warum, aber mir gefällt Abu dhabi um Welten besser als Dubai! Es gibt viel schönere Strände, es ist ein wenig ruhiger und für Urlaub und Sightseeing finde ich Abu Dhabi einfach eine viel bessere Ausgangsposition! Aber das ist einfach nur meine Ansicht! 🙂 Dubai ist so voll, so viel Verkehr und so viele Sehenswürdigkeiten gibt es nun mal auch nicht unbedingt, das man dort 1 Woche bleiben muss- das schafft man auch alles in 1 Tagesausflug oder 2 🙂 Eine Wüstensafari kann man auch von Abu Dhabi aus machen, die weltberühmte Moschee befindet sich auch in Abu Dhabi, so wie viele Malls, Ferrari World, Water Park, der traumhafte Saadiyat Island Beach! (so einen findest du in Dubai nirgendwo!) und noch vieles mehr! Ich finde Dubai nur toll, weil es dort eben die Dubai Mall gibt, mit den ganzen tollen Restaurants und dem Burj Khalifa gibt. Aber ich würde mich immer wieder für ABU DHABI entscheiden 🙂
      Und ja auch das Hotel kann ich wirklich sehr empfehlen 🙂 Aber das kannst du e alles in meinem Hotel Review lesen ..:) ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen 🙂
      alles liebe Bianca :-*

  • Reply
    Vanessa
    30. Juni 2016 at 2:19 pm

    Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht!!! Deine Hotel Review hab ich natürlich auch schon gelesen 🙂
    Viele Grüße
    Vanessa

    • Reply
      Bianca
      2. Juli 2016 at 9:27 pm

      Bitte gerne 🙂 falls du noch fragen hast, schreib mir gerne eine email 🙂 ich beantworte dir gerne alle deine fragen :-* alles liebe Bianca!

  • Reply
    Sabi
    27. Juli 2016 at 7:19 am

    Cool, der Tipp mit Dubai mit der Vorab-Buchung von den Tickets ist sicher Gold wert. Abu Dhabi fand ich auch sehr schön, vor allem die Moschee und die Wüstensafari. Schade, dass ihr die Moschee nicht gesehen habt.

    • Reply
      Bianca
      27. Juli 2016 at 7:27 am

      bitte gerne 🙂 ja total schade, aber dadurch, dass es sicher nicht unser letzter Urlaub dort war, haben wir ja noch die Möglichkeit 🙂

      Wir lieben ja Abu Dhabi und könnten morgen schon wieder fliegen 😀

      Alles Liebe Bianca :-*

  • Reply
    June: let´s look back - sunglassesandpeonies
    4. Mai 2017 at 11:59 am

    […] Angefangen hat alles einmal mit unserem wunderschönen Urlaub in Abu Dhabi Anfang Juni! Hier findet ihr alle Beiträge zu unserem Traumurlaub! Hier gab´s einmal ein Outfit, dann die Snapshots 1 und Snapshots 2, dann gab es noch ein Outfit, einen Hotel Review und natürlich nicht zu vergessen, Abu Dhabi/Dubai Tipps. […]

  • Reply
    Travel Plans 2018 - Part 1 - sunglassesandpeonies
    24. Januar 2018 at 6:43 pm

    […] ein Auto ausborgen. Die Moschee und eine Quad Tour durch die Wüste stehen ganz weit oben auf meiner To-Do Liste!! Bald kann ich anfangen die Tage zu zählen… ; […]

  • Leave a Reply