Hotel Review Lifestyle Travel

Hotel Review: Bellevue Mali Losinj

Heute gibt es wieder mal einen Hotel Review für euch. Wir waren ja in unserem Urlaub für 3 Tage in Kroatien, genauer gesagt in Mali Losinj. Ziemlich spontan hatten wir uns dann auch für ein Hotel entschieden, und WOW wir waren begeistert.

Deswegen gibt es auch einen eigenen Hotel Review für euch – über das traumhafte 5 Sterne Hotel Bellevue in Mali Losinj.

LOCATION:

5 Stunden Autofahrt von Klagenfurt nach Mali Losinj stehen einem zwar bevor, aber die Straßen sind so wunderschön zum Fahren, das es nur halb so schlimm ist. Von Valbiska nach Merag nimmt man die Autofähre um nach Cres und dann weiter nach Mali Losinj zu kommen! Von dort aus sind es dann nur mehr ca. 60km bis zum Hotel Bellevue.

Das Hotel liegt in einer schönen Bucht, und ist nur 15 Minuten Fußmarsch von der Innenstadt bzw. dem Hafen entfernt. Normalerweise fahren wir ja überall hin mit dem Auto, aber da haben sogar wir mal das Auto stehen gelassen und sind zu Fuß zum Hafen spaziert. Das Hotel liegt zwischen 2 anderen Hotels dieser Kette und hat einen eigenen Badebereich nur für Hotelgäste. Nur ein paar Meter weiter liegt ein öffentlicher Strand mit Wassersportmöglichkeiten.

Es ist ein etwas größeres Hotel, aber man merkt die anderen Gäste überhaupt nicht und es sind auch genügend Liegen am Pool und am eigenen Badeabschnitt. Wir sind immer erst etwas später runter zum Pool gegangen bzw. ans Meer und haben immer eine Liege bekommen. Das Hotel wurde erst 2014 neu renoviert und es ist wirklich eines der schönsten Hotels, welches ich je gesehen habe. Wunderschönes Interior erwartet euch, vor allem in der Lobby bzw. im Eingangsbereich.

Die Anlage ist sehr gepflegt, es gibt einen großen Pool, einen riesigen Spa- Bereich (der übrigens kostenlos für alle Hotelgäste ist) und einen eigenen Badeabschnitt am Meer mit angrenzender Bar.

Ich war wirklich selten von einem Hotel so beeindruckt wie dieses Mal! Aber überzeugt euch selbst:

thumb__DSC0013_1024

Marble, marble, marble everywhere …love it!

thumb__DSC0017_1024

Die wunderschöne Bar

thumb__DSC0019_1024

thumb__DSC0020_1024

Die wunderschöne Poolanlage mit einer Poolbar!

thumb__DSC0028_1024

Strandbar – direkt am Meer gelegen.
thumb__DSC0033_1024

Bellevue Beach Club – Eintritt nur mit Zimmerkarte möglich!

thumb__DSC0039_1024

thumb__DSC0045_1024

Spa Außenbereich mit einigen Jacuzzis für alle Gäste!

thumb__DSC0048_1024

thumb__DSC0050_1024

Eingang in den Spa Bereich

ROOM: 

Wir hatten uns für das Superior Doppelzimmer mit Balkon entschieden, und hatten dann auch noch seitlichen Meerblick. Die Zimmer sind wunderschön eingerichtet und sehr,sehr sauber!! Wir haben himmlisch geschlafen und die Klimaanlage lief wirklich sehr leise.

thumb__DSC0001_1024

thumb__DSC0003_1024

thumb__DSC0005_1024

thumb__DSC0008_1024

Eigene, tolle Produkte im Bad 

thumb__DSC0011_1024

Die Aussicht von unserem Balkon

SERVICE: 

Der Service in diesem Hotel war wirklich spitze!! Nicht mal in Abu Dhabi wurden wir so gut behandelt wie in diesem Hotel. Schon als wir ankamen, wurden wir von einer Mitarbeitern durch das komplette Hotel geführt und uns wurde alles ganz genau erklärt und gezeigt. Ich weiß gar nicht genau, wo ich anfangen soll, denn wir hatten nur positive Begegnungen mit dem tollen Personal. Alle lächelten stets und bemühten sich von ganzem Herzen. Nur einige wenige Einblicke: wir mussten bei der Poolbar einmal knapp 20 Minuten auf das Lunch warten (was wirklich nicht lange ist) und dieser Mitarbeiter hat sich dreimal bei uns entschuldigt und uns die Lage erklärt. Aber auch beim Frühstück hatten wir eine so süße Dame, die uns den Café brachte immer wieder betonte, wenn wir doch noch einen Wunsch hätten, sollten wir sie das nur wissen lassen. An einem Tag war keine Nutella beim Buffet, und als wir einen Mitarbeiter drauf ansprachen, brachte er uns diese innerhalb von 3 Minuten und fragte uns dann auch noch, ob wir sonst noch irgendwelche Wünsche fürs Frühstück hätten. WOW also wie gesagt, wenn ich das jetzt alles wieder so niederschreibe wird einem nochmals bewusst, wie toll dieses Hotel tatsächlich war!!

FOOD:

Dieses Mal kann ich nur etwas zum Frühstück bzw. Lunch erzählen, da wir abends immer im Hafen bzw. in der Innenstadt essen waren.

Wir hatten das Zimmer mit Frühstück gebucht und das Buffet war der absolute Traum. Für mich sind Hotelfrühstücke das WICHTIGSTE! Ich liebe Essen, aber ich liebe vor allem Frühstücken bzw. Brunchen! Im Urlaub könnte ich ernsthaft stundenlang frühstücken, nicht ganz zur Freude meines Freundes 😉 Aber es wird immer besser und er versteht meine Vorliebe fürs Frühstück immer mehr 😀

Das Frühstück war wirklich so umfangreich und es gab NICHTS was es nicht gab! Frische Früchte, Croissants, Pancakes, Lachs, Sekt, Naturjoghurt, frischen Parmesan und Prosciutto, Eier, Omelettes und ganz ganz vieles mehr!!

Ach hätte ich jetzt Lust auf dieses leckere Frühstück! Café musste man extra bestellen, war aber auch im Frühstückspreis inkludiert, und der Café war für kroatische Verhältnisse sehr gut!

Einmal hatten wir auch einen kleinen Snack am Nachmittag bei der Poolbar und auch dieser war wirklich köstlich.

TO SUM UP:

Das erste Mal in meinem Leben, dass ich NICHTS zum Bemängeln habe, absolut gar nichts! Die Preise für die Hochsaison sind auch absolut fair, denn wir hätten in einem anderen 5 Sterne Hotel in Rovinj das DOPPELTE gezahlt!! Auch die Preise im Hotel sind nicht schlimm, wir haben uns wirklich einiges gegönnt und auch Wein usw. getrunken und haben zusätzlich nur um die 100€ im Hotel ausgegeben.

Ich kann euch dieses traumhafte Hotel von ganzem Herzen weiterempfehlen und wir kommen ganz bestimmt wieder!! 😉 Ich denke aber, dass sich auch die anderen 5 Sterne Hotels dieser Kette sehen lassen können.

thumb__DSC0027_1024

thumb__DSC0022_1024

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Let´s look back: December and to the great year 2016! - sunglassesandpeonies
    1. Januar 2017 at 2:52 pm

    […] Traum Hotel. Vielleicht fahren wir auch heuer wieder mal spontan für 1-2 Nächte runter : ) Auch hier kommt ihr zum Hotel Review über dieses tolle […]

  • Reply
    Let´s talk about: Travel Plans 2017 - Part 2 - sunglassesandpeonies
    5. Juli 2017 at 8:23 pm

    […] Schon letztes Jahr hatten wir eine so wunderschöne Zeit in diesem so magischen Ort. Hier und hier kommt ihr zu den Beiträgen. Auch das Hotel war so toll, dass wir uns, wenn, wieder für dieses […]

  • Leave a Reply