Let´s visit Carinthia: 6 Top Restaurants für die Wintermonate

Werbung / dieser Beitrag enthält persönliche Restaurant Empfehlungen 

Nicht nur im Sommer, sondern auch in den Wintermonaten hat Kärnten tolle Restaurants zu bieten. In meinem letzten Beitrag habe ich euch 5 Restaurant um den Wörthersee vorgestellt. Heute zeige ich 6 andere Restaurants, die vor allem auch in den Wintermonaten für euch geöffnet haben!

LOS GEHT`S:

Pizzeria da Leopoldo – Velden:

Für mich die beste Pizza in ganz Österreich, wobei um ehrlich zu sein: Ich habe auch noch nie eine bessere in Italien gegessen!

Wir haben diese Pizzeria schon vor 2-3 Jahren entdeckt. Irgendwann war der Service dann leider nicht so gut, deshalb sind wir dann auch nicht mehr hingegangen. Gleich im Jänner des neuen Jahres haben wir abermals den Versuch gestartet und der Service war TOP. Und die Pizza war vielleicht noch ein wenig besser, als die Jahre zuvor!

Es erwartet euch eine große Auswahl an tollen Pizzen. Der Pizzateig ist sehr dünn, somit schaffe ich hier sogar manchmal eine ganze Pizza weg zu essen 😉

Auf der Karte kann ich euch ebenfalls das Bruschetta, die große Salatschüssel, sowie das Tiramisu empfehlen!! Ihr solltet jedoch auf jeden Fall Lust auf eine Pizza haben, denn nur ab und an gibt es auch mal ein anderes Gericht 😉 Für mich ist es aber völlig in Ordnung, da ich ohnehin niemals etwas anderes in der Pizzeria da Leopoldo essen würde!

Unbedingt Tisch reservieren! Die Pizzeria hat übrigens nicht nur im Sommer, sondern eben auch in den Wintermonaten (bis auf einen kleinen Betriebsurlaub) für euch geöffnet.

Küche: Pizza, Süßes,

Preis: €€€


Die Yacht – das Restaurant im Casino Velden:

Schon vor 5 Jahren waren Marco und ich im Restaurant „Die Yacht“ im Casino Velden speisen. Auch damals haben wir das Dinner & Casino Package in Anspruch genommen.

Als ich Ende letzten Jahres dann die Kooperation mit Casinos Austria hatte, durfte ich wieder dieses tolle Restaurant besuchen und ich war mehr als begeistert. Da ich es aber nicht mit meinem Schatz, sondern mit einer lieben Freundin, besuchte, musste ich es Marco auch unbedingt noch zeigen. Normalerweise ist es ja bei uns Tradition, zu unserem Jahrestag ins Bad Saag zu gehen. Wir haben dann aber online die Karte gecheckt und uns sprach einfach nichts an… Somit entschieden wir uns, die Tradition zu „brechen“ und das Dinner & Casino Package in Anspruch zu nehmen. Und wir haben unsere Entscheidung keine Sekunde bereut.

Das Ambiente im Yacht Restaurant ist wunderschön, der Service top und das Essen sensationell! Wir waren beide selten so begeistert.

Wenn man das Dinner & Casino Package in Anspruch nimmt, zahlt man pro Person 69€. Hier ist eben ein 4-Gänge Menü integriert, sowie 30€ Spieljetons! Der Preis ist total gerechtfertigt, denn das Menü ist einfach der absolute Wahnsinn. Wöchentlich wechselt die Karte, somit kann es auch nicht passieren, dass man einmal dasselbe Menü zur Auswahl bekommt. Beim Menü kann man sich immer zwischen zwei Vorspeisen, zwei Suppen, zwei Hauptspeisen und zwei Nachspeisen für ein 4-Gänge Menü entscheiden.

Und da Bilder immer mehr sagen, als Worte, kommt hier eine Bilderflut der 2 Abende!

Essen: 4-Gänge Menü mit regionalen Produkten – aber auch A la Carte

Preis: €€€


Bistro Bar 151 – Klagenfurt:

Wow, hier war ich wirklich ein wenig traurig, dass wir dieses Restaurant gleich bei uns um die Ecke erst so spät entdeckten! Wir waren mit lieben Freunden in diesem Restaurant verabredet und ich war SOFORT Feuer und Flamme. Das Ambiente ist einfach so wunderschön und das Essen hat mich total umgehauen. Ich habe mich für das Steak entschieden und es war super lecker! Die Weinauswahl ist großartig. Abschließend gab es dann auch noch ein perfektes Dessert. Was will man mehr? Oh richtig – eventuell ein paar Drinks an der coolen Bar? OH YES! Angeblich soll es hier auch schon richtig coole Partys gegeben haben … 😉

Das Restaurant ist auf jeden Fall etwas teurer, aber wirklich perfekt für einen Abend zu Zweit oder mit lieben Freunden!

Wir kommen wieder!

Essen: klassisch österreichisch, mediterran, asiatisch und vegan (so steht es auf der Homepage!)

Preis: €€€€


Ofenlöchl – Klagenfurt/Domgasse: 

Ein Lokal, dass definitiv die allseits Nummer 1 ist. Wir lieben das Ofenlöchl das ganze Jahr über. In den früheren Jahren war das Ofenlöchl das IN LOKAL in Klagenfurt. Nach einer längeren Pause sind die Besitzer dann wieder zurückgekehrt und haben das OFE 2.0 gegründet. Hier dreht sich vor allem alles um die sensationelle Küche der lieben Chefin Ingrid, die täglich von MO-FR Mittags und auf Anfrage auch Abends für ihre Gäste kocht. Die Karte ist nicht groß, aber es wird ganz bestimmt jeder fündig – vor allem wechseln sich die Gerichte wöchentlich! Das Beef Tartare und das Beiried sind eines der besten, was wir je gegessen haben!

Wir lieben das Ofenlöchl aber nicht nur wegen seiner tollen Küche, sondern auch wegen seiner Gemütlichkeit und die Herzlichkeit der zwei Chefs Ingrid und Manfred. Aus Fremden wurden Freunde!

Etwas kann ich euch hier versprechen: wenn ihr mal im Ofenlöchl sitzt, kommt ihr nicht mehr so schnell nach Hause… 😉

Essen: Regionale Gerichte, aber auch immer wieder tolle ausgefallene internationale Gerichte!

Preis: €€€


Francobollo:

Ein Restaurant, das meiner Meinung nach viel zu oft, in den Schatten gestellt wird. Wir gehen schon seit einigen Jahren regelmäßig zu Francobollo essen und das Essen ist wirklich toll. Francobollo befindet sich im Rosental und hat durchgehend warme Küche. Manche lieben bei Francobollo die Pizzen, diese sind für meinen Geschmack einfach eine Spur zu dick.

Ich liebe die Knoblauchcremesuppe, das Wiener Schnitzel, die Burger, die Salate, die Steaks – aber auch vor allem die Nachspeisen 😉 Euch erwartet hier wirklich eine große, vielfältige Karte, die so einiges zu bieten hat. Gerade für ein Essen mit der Familie am Sonntag ist dieses Restaurant einfach perfekt.

Jeder wird hier fündig. Auch die Preise sind völlig in Ordnung!

Essen: Pizzen, Burger, Steaks uvm.

Preis: €€€


Frierrs – Feines Haus Villach:

Eigentlich hätte dieser Beitrag nur 5 Restaurant Empfehlungen haben sollen. Ich war auch tatsächlich schon mit dem Beitrag fertig, als wir dann aber mit lieben Freunden das erste Mal im Frierrs in Villach waren….

Und das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss. WOW – wir waren sowas von begeistert. Ein Restaurant der Superlative mit völlig fairen Preisen für diese Qualität!!

Meine liebe Fotografin hatte mir das Restaurant auch schon empfohlen und dann schlugen unsere Freunde auch noch dieses Restaurant vor – wir waren uns sofort einig, wir möchten hier unbedingt mal hin. Vor allem sind sie spezialisiert auf Steaks – und alle die mich gut kennen, wissen, wie sehr ich Steaks liebe!!

Das Ambiente im Restaurant ist toll, wir fühlten uns sofort wohl. Die Tische sind relativ weit auseinander, somit kann man sich schön unterhalten. Die Karte lässt auch keine Wünsche offen und der Service war TOP! Nicht zu aufdringlich und trotzdem immer da, wenn man ihn brauchte ; )

Wir entschieden uns als Vorspeise für das Beef Tartare und eine Ingwer Schaum Suppe. Beide Vorspeisen waren perfekt. Ich habe noch nie so eine köstliche Ingwer Schaum Suppe gegessen und auch das Beef Tartare war der absolute Wahnsinn.

Die Männer entschieden sich das erste Mal für ein Tomahawk Steak! Ich suchte mir das 200g Steak aus! Und wir waren alle begeistert.

Das Steak war das Beste, das ich jemals gegessen habe!! Auch das Creme Brulee als Nachspeise war TOP. Also ihr merkt schon, mir fehlen ein wenig die Worte. Wir bedanken uns für diesen köstlichen, schönen Abend und kommen definitiv wieder!!

Essen: Steak, Fleisch, aber auch viele andere tolle Gerichte (meine Fotografin ist Vegetarierin und liebt dieses Restaurant!)

Preis: €€€€

1 thought on “Let´s visit Carinthia: 6 Top Restaurants für die Wintermonate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.