Hotels Travel Werbung

Hotel Review: PURADIES – Leogang

WERBUNG/EINLADUNG

Schon immer wollte ich mal nach Leogang. Berge, Ruhe und dann noch ein tolles, neues Hotel! Definitiv genug Gründe, weshalb unsere Vorfreude schon einige Wochen davor groß war.  

Und hier kommt nun der ausführliche Hotelbericht für euch:

LAGE:

Das Hotel befindet sich mitten in Leogang, im Salzburger Land. Die Anreise von Klagenfurt nach Leogang ist normalerweise super gemütlich. Jedoch befinden sich leider gerade richtig viele Baustellen auf der Autobahnstrecke und daher ist es etwas mühsam. Aber vor allem die letzten Kilometer auf der Landstraße waren super angenehm. Nach 2h 40 kamen wir dann am Abend im Hotel an.

Erst im Dezember 2016 hat das PURADIES neu eröffnet, da es komplett ausgebaut bzw. umgebaut wurde! Aus einem Stall wurde der Eingangsbereich mit einer atemberaubenden Konstruktion einer Bar und Stiege. Selten habe ich eine so tolle Kombination von Naturmaterialien gesehen! Das Puradies ist definitiv ein tolles Beispiel, was man aus einem Hotel machen kann!!!

Eigentlich ist das PURADIES ein kleines Dorf. Im Haupthaus befindet sich eben die Rezeption, die atemberaubende Bar Freiraum, ein Lounge Bereich, Bowler´s Hat Bar (Raucherlounge), das Restaurant, die Biogreißlerei (hier kann man regionale Produkte einkaufen) , sowie auch ein Fitnessraum, Yogaraum und der Heaven Spa. Hier befinden sich auch die Zimmer.

Durch einen langen Durchgang kommt man dann zum Badhaus – Innere Mitte.

In diesem findet man viele Saunen und Ruheräume.

Daneben findet man dann noch ein Gästehaus und dann weiter angrenzend das Chaletdorf, welches mit 14 Chalets aufwartet. Auch ein Bio- Badeteich, sowie ein Streichelzoo befinden sich auf dieser großen Anlage.

ZIMMER:

Es gibt 3 Zimmerkategorien. Wir hatten eine Deluxe Suite. Diese unterscheidet sich von anderen Zimmern durch ihre Größe. Alle Zimmerkategorien sind aber im selben Stil eingerichtet. Ganz viel Holz und helle Farben bringen sofort Gemütlichkeit in die Zimmer. Unsere Suite war bestens ausgestattet. Wir hatten eine wahnsinnig große Regenwasserdusche, eine große gemütliche Couch und einen Balkon mit Ausblick in die Berge. Uns fehlte jedoch nur eine Kaffeemaschine am Zimmer, da mein Liebster einfach ab und an mal gerne einen Espresso trinkt.

Die Matratzen und Pölster waren für unseren Geschmack ein wenig zu weich, aber das ist einfach nur unser Empfinden. Gleich für die 2.Nacht bestellten wir uns über das Touch Pad 2 zusätzliche Zirbenkissen, damit war dieses Problem also gleich gelöst und wir schliefen die 2. Nacht deutlich besser!

Vor allem ist mir die Sauberkeit sehr positiv aufgefallen. (!!!)

ESSEN:

Bei unserem Aufenthalt hatten wir eine Halbpension dabei. Hier kann man täglich das Frühstücksbuffet, eine Nachmittagsjause und ein 5- Gänge Dinner am Abend genießen. Also man kann sozusagen, wenn man möchte, den ganzen Tag beim Essen verbringen 😛

Das 5-Gänge Dinner am Abend war wirklich immer ein Traum. Vor allem die Hauptspeisen hauten uns um, das Fleisch war immer perfekt auf den Punkt und das gesamte Menü war super stimmig.

Auch das Frühstücksbuffet ist toll. Es gibt eigentlich alles, was das Herz begehrt. Der Café wird zum Tisch serviert, sowie auch Eiergerichte, wenn man möchte!

Für meine Verhältnisse hätte die Auswahl an Süßigkeiten noch etwas besser sein können. Es gibt zwar schon einiges, jedoch fehlte mir hier einfach ein Marmorkuchen, ein Apfelstrudel oder Ähnliches.

Die Nachmittagsjause haben wir am 2. Tag auch in Anspruch genommen. Es gab eine Nudelsuppe, Jause mit großer Auswahl an Wurst, Käse und vielen Aufstrichen. Auch gab es hier kleine Kuchen.

Also auch jemand der gerne und viel isst, würde in diesem Hotel ohne Zusatzkosten auskommen, was das Essen belangt.

 

 

 

SERVICE:

Vom Beginn an, als wir angekommen sind, bis zu unserer Abreise wurden wir einfach so nett bedient und gut behandelt! Das Personal ist relativ jung, aber sowas von bemüht.

Das Personal beim Frühstück und Abendessen war immer sehr aufmerksam, aber nicht zu aufdringlich. Dies sind immer Faktoren, die mir wichtig sind.

Auch als wir Sonderwünsche, wie zusätzliche Kissen bzw. ein Bügelbrett hatten, wurde es sofort auf unser Zimmer gebracht.

Wirklich ein toller Rundum Service!

AKTIVITÄTEN:

Langweilig kann euch in diesem Hotel ganz bestimmt nicht werden!! Das Hotel bietet so viele Möglichkeiten, nicht mal wir hätten es geschafft, alle zu nutzen!

Einerseits gibt es in diesem Hotel ein eigenes Badehaus mit Saunen, Ruheräumen und für den Sommer einen Bio-Badeteich!

Andererseits befindet sich das Hotel mitten in Leogang, wo die Möglichkeiten im Sommer sowie auch im Winter unbegrenzt sind!

Im Sommer kann man die wunderschönen Wanderwege nutzen, sich für eine Mountain Bike Tour entscheiden, den Streichelzoo besuchen, am schönen Badeteich relaxen, den hauseigenen Porsche gegen Gebühr ausborgen und vieles mehr. Im Winter befindet sich die Skipiste wirklich vor der Nase. Für uns Skifahrer also purer Luxus. Man kann Schneeschuhwandern gehen, Langlaufen, schöne Spaziergänge machen und einfach nur die Zweisamkeit bei einer tollen Massage genießen.

Für mich ist dieser Ort einfach perfekt zum Abschalten, egal ob im Sommer, Herbst oder Winter.

Das Hotel befindet sich in Alleinlage mitten in der Natur und schon bei einem Spaziergang rund um die Anlage kommt man zur Ruhe!

TO SUM UP:

Das PURADIES ist ein Hotel, das mit Design, tollem 5-Gänge Dinner, Ruhelage und unendlichen Möglichkeiten besticht.

Da das Hotel erst im Dezember 2016 neu eröffnet wurde, gibt es noch ein paar Kleinigkeiten, die vielleicht noch optimiert gehören, aber wie eben schon erwähnt, handelt es sich hier um Kleinigkeiten, die leicht zum Verbessern sind. Uns hat es wirklich sehr gut gefallen. Auch das Personal war sowas von nett und zuvorkommend!! Ich kann euch dieses tolle Hotel auf jeden Fall weiterempfehlen!! Aber nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr könnt ihr hier entspannte Tage verbringen!

Leogang wird uns ganz bestimmt wiedersehen!

 

*danke an das Hotel PURADIES für die Einladung!

*danke an Porsche Klagenfurt, die uns einen Skoda zur Verfügung gestellt haben

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Let´s look back: November - sunglassesandpeonies
    3. Dezember 2017 at 11:44 am

    […] hat schon mal mega toll gestartet, mit einem Wochenende im PURADIES. Zum Hotelbericht kommt ihr hier. Wir hatten ein so gemütliches Wochenende in den Bergen und wir werden noch lange daran […]

  • Leave a Reply