Let´s talk about Personal

Let´s talk about: where I see myself in 10 years?

Irgendwie habe ich in den letzten Tagen so viel über meine Zukunft nachgedacht und auch darüber gesprochen, dass ich diese Gedanken gerne mit euch teilen würde.

Wo sehe ich mich in 10 Jahren?

Ein Thema, dass man mit 25 Jahren ruhig mal ansprechen kann, wie ich finde.

Wie ihr wisst, befinde ich mich ja noch in meinem Studium, arbeite nebenbei in einer Boutique und führe meinen Fashion & Lifestyleblog. Ich liebe die Kombination aus diesen 3 Beschäftigungen und könnte mir auch noch vorstellen 1-2 Jahre so weiter zu machen. Aber in 10 Jahren sehe ich mich natürlich nicht mehr in dieser Position.

Beruflich würde ich sehr, sehr gerne in den Social Media Bereich gehen – das wäre für mich der absolute Traumjob!!! Es ist leider schwer zu sagen, ob ich in Klagenfurt die Möglichkeit dazu haben werde, diesen Job auszuführen, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.

Warum Klagenfurt?

Ja ich weiß, ich bin jung, könnte überall auf der Welt arbeiten, ABER ich bin einfach ein absoluter Familien- und Beziehungsmensch!! Ich habe meine Familie und meinen Freund und auch meinen Freundeskreis sehr gerne um mich und ich weiß nicht, ob ich irgendwo anders ohne diese Menschen glücklich sein könnte.

Noch dazu kann mein Partner aufgrund seines Jobs nicht aus Klagenfurt wegziehen und wenn dann würde ich diesen Schritt wohl nur mit ihm wagen.

Natürlich könnte ich mir vorstellen ab und an mal wo anders zu arbeiten und tageweise zu pendeln, aber auf keinen Fall auf Dauer!

Kommen wir nun aber noch zu einem anderen Thema. Heiraten.

Ich weiß, dass ganz viele Menschen nichts vom Heiraten halten (so wie ich vielleicht nichts vom Valentinstag halte), aber komischerweise ist mir Heiraten schon sehr wichtig. Meiner Meinung nach sollte dies sowieso jeder für sich bzw. in der Partnerschaft entscheiden und ich verstehe auch Menschen, die einfach absolut nicht heiraten möchten.

Für mich gehört aber die Hochzeit zu einer Beziehung, die man für die Ewigkeit führen möchte, einfach dazu. Schon als kleines Mädchen habe ich von der perfekten Hochzeit in Weiß am wunderschönen Wörthersee geträumt und ich bin richtig froh, dass auch mein Partner einmal Heiraten möchte. Würde er aber anders denken, wäre dies auch kein Grund mich zu trennen, dies sieht beim Thema Kinder kriegen aber definitiv anders aus.. dazu aber  später gleich mehr!

Wann wir heiraten, ist mir aber total egal! Wir sind nun seit 3 Jahren zusammen und ich weiß, dass ich meine Zukunft mit ihm verbringen möchte, das ist das aller Wichtigste!

Jetzt aber zum Thema Kinder kriegen. Schon in den ersten Monaten Beziehung spreche ich dieses Thema an, denn um ehrlich zu sein, könnte ich nicht all meine Gefühle in eine Beziehung stecken, wo ich weiß, dass es irgendwann mal genau bei diesem Thema scheitert!!

Ich möchte nämlich unbedingt mal mindestens 1 Kind haben! Aber zum Glück habe ich auch hier Glück und mein Schatz sieht dies nicht anders! Wann der perfekte Zeitpunkt dafür ist? Das wissen wir jetzt auch noch nicht so genau, aaaaber wir werden es beide merken, wenn es soweit ist!

Auch im Bezug auf Eigenheim denken wir sehr gleich und wünschen uns beide ein Haus am Land. Eine Zeit lang haben wir auch über eine größere Wohnung nachgedacht, aber wir sind beide in einem Haus groß geworden und hätten momentan auch echt gerne selbst ein Haus. Die Grundstückssuche erweist sich aber leider doch schwerer, als gedacht! Wir haben nun mal auch unsere Vorstellungen und wollen auch nicht unbedingt Kompromisse eingehen, wenn es um einen Grund geht, auf dem wir unser restliches Leben wohnen möchten.

Sollte es mit dem passenden Grund aber nicht hinhauen, dann würden wir das mit der Wohnung aber bestimmt nochmal überdenken.

Aus heutiger Sicht würde ich auch gerne noch meinen Blog in 10 Jahren schreiben und euch auf meinem Weg zu einem Eigenheim, einem Kind und vielleicht unserer Hochzeit teilhaben lassen.

Also wo sehe ich mich heute in 10 Jahren?

Ich sehe mich auf einem Sonntag zu Hause mit meinem Partner und meinem Kind, das gerade im Garten unseres Hauses spielt. Auch unser Hund tollt mit herum. Ich sitze gerade am Laptop und schreibe einen neuen Beitrag für euch! Vielleicht über das Thema Haus bauen oder vielleicht schreibe ich euch in 10 Jahren nochmal einen Beitrag, wo ich mich in 10 Jahren sehe ; )

Aber ich muss auch dazu sagen, dass man sein Leben nicht zu sehr planen sollte, denn es kommt meistens anders als man denkt. Also mal sehen, wo ich wirklich in 10 Jahren stehe! ; )

Wo seht ihr euch in 10 Jahren? Ich freue mich sehr über eure Kommentare!

 

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Anna Maria
    22. März 2017 at 8:48 am

    Soooooo schöööööööön <3 Hach, ich liebe deine Blogbeiträge … sie sind einfach so ehrlich & bodenständig <3 ;*

    Ich sehe mich selbst in 10 Jahren eigentlich genau gleich wo du dich siehst :O Irre irgendwie 😛 Marketing wäre natürlich auch genau meins, ein Haus sowieso und Heiraten und Kinder sind eigentlich eines meiner größten und schönsten Ziele 😉

    Ich wünsche dir von ganzem Herzen für die Zukunft, dass alles, was du dir sehnlichst wünscht, in Erfüllung geht & in 10 Jahren möchte ich auch über dein neues Regal im Wohnzimmer in eurem Haus lesen, dass ihr euch zugelegt habt 😛 😛

    Alles Liebe & bis bald,

    Anna

    • Reply
      Bianca
      22. März 2017 at 8:28 pm

      Liebste Anna – und ich liebe deine lieben Kommentare immer!!! Ich freue mich immer wenn du mir so liebe Worte hinterlässt – du bist einfach ein so positiver und lieber Mensch!!!

      Auch dir wünsche ich das all deine Wünsche für die Zukunft in Erfüllung gehen :-* und natürlich werde ich auch über unser neues Regal fürs Haus bloggen 😛
      Ich freue mich auf unser Treffen im April :-*

      Alles Liebe – drück dich :-*

  • Reply
    Natascha
    22. März 2017 at 4:34 pm

    Liebe Bianca,
    ein ganz ganz schöner Blogeintrag von dir. Mit 25 ist es auf jeden Fall berechtigt, über Heirat, Kinder, Haus etc. nachzudenken 🙂 Und je eher ihr mit allem anfängt, desto länger könnt ihr es genießen.
    Ich bin mir auch sicher, dass dein Blog noch weiter wachsen wird und auch in 10 Jahren noch so beliebt sein wird wie jetzt. (wobei da liest man vielleicht keine Blogbeiträge mehr, sondern sieht sich Hologram-Nachrichten oder so an 😅)

    Wünsche dir bzw. euch auf jeden Fall alles Glück der Welt!!! 😘 Grüße aus München!

    • Reply
      Bianca
      22. März 2017 at 8:30 pm

      Liebe Natascha 🙂 danke dir für diene allerliebsten Worte!! :-*
      Ja ich finde es auch berechtigt, einfach mal darüber nachzudenken und mal meine Gedanken niederzuschreiben 🙂

      Und ich hoffe auch von ganzem Herzen, dass ich auch in 10 Jahren noch immer so viel Freude am Bloggen habe wie jetzt und meine Leser mir treu bleiben 🙂
      Alles alles Liebe aus deiner Heimat :-* und vielleicht bis wirklich bald! Sollten wir mal nach München kommen, melde ich mich auf jeden Fall bei dir :-*

  • Reply
    Manu
    19. Oktober 2017 at 1:51 pm

    This is sweet darling 💕

  • Reply
    Let´s look back: December and to the year 2017! - sunglassesandpeonies
    2. Januar 2018 at 8:40 pm

    […] März ging auch der beliebteste Beitrag im Jahr 2017 […]

  • Leave a Reply