What´s in my bag: Valentino Medium Lock Bag + Quality Check

Dieser Beitrag ist wirklich schon längst überfällig! Schon als letztes Jahr im Sommer diese wunderschöne Tasche bei mir einzog, habe ich unzählige Fragen zu dieser Tasche bekommen. Einige davon wollten eben auch wissen, was alles in diese Tasche passt.

Mit diesem Beitrag möchte ich gerne alle Fragen beantworten und euch zeigen, was ich immer so in dieser Tasche mitführe.

Die genaue Bezeichnung der Tasche ist: Valentino Lock Medium leather shoulder bag, in der Farbe Pink.

Und es war Liebe auf den ersten Blick! Ich habe sie wirklich gesehen und war schockverliebt. Und ich wusste einfach, dass ich mir diesen Traum irgendwann einmal erfüllen würde. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich ja noch keine Ahnung, dass ich die Tasche schon wenige Wochen später mein Eigen nennen darf!

Denn eines schönen Tages sagte mir mein Schatz, dass ich sie mir doch bestellen sollte, da er mir ein „kleines“ Geschenk machen möchte. Ob ich eine wahnsinnige Freude hatte? OHHH JA! Jedoch war sie dann leider zu diesem Zeitpunkt und in dieser Farbe natürlich ÜBERALL ausverkauft!! Aber tägliches Checken zahlte sich aus, denn schon wenige Wochen später drückte ich dann voller Freude auf den Bestell Button! Nur 1 Tag später kam dann das Paket von net-a-porter.com bei mir an!! Was für ein Service!

Da ich sie nun schon knapp 1 Jahr besitze, kann ich euch auch meine Erfahrung zur Qualität schreiben. Ich bin wirklich positiv überrascht! Am Anfang hatte ich wirklich ein paar Bedenken bezüglich der Farbe, da ich Angst hatte, dass man auf dem hellen Leder schnell Gebrauchspuren sehen würde. Aber meine Bedenken waren komplett überflüssig! Auch nach einem Jahr sieht sie noch aus wie neu. Natürlich habe ich auch wahnsinnig auf die Tasche aufgepasst und sie jedes Mal nach dem Tragen wieder in den Staubbeutel getan. Aber ich trage die Tasche wirklich oft und hatte sie sogar schon einmal zum Fortgehen dabei. Und oooh Wunder, sie nimmt keinen Geruch auf und roch am nächsten Tag nicht nach Rauch! Im Gegensatz zu den Louis Vuitton Taschen, die ja leider sehr schnell den Geruch aufnehmen von Restaurants bzw. Rauch.

Auch die Farbe war eine super Entscheidung, da man sie definitiv nicht nur im Sommer tragen kann, sondern das ganze Jahr über!! Zumindest habe ich das so gemacht ; ) Noch dazu sieht die Farbe wirklich in jedem Licht anders aus – aber am besten ihr seht hier selbst.

Falls man jedoch mal (so wie ich des Öfteren im Sommer) ein Off-Shoulder Teil trägt, muss man daran denken, dass man leider den kompletten Abdruck des Henkels auf den Schultern hat. Aber das ist auch das einzig Negative an der Tasche ; )

Und jetzt kommen wir zur Größe:

Ich finde sie von der Größe wirklich perfekt. Natürlich ist es aber keine Alltagstasche, wo man viel reinbekommt, dass muss einem beim Kauf auch klar sein! Meistens trage ich die Tasche, wenn wir Abends schick essen gehen oder ich eine Runde in der Stadt drehe. Da müssen dann nicht all zu viele Dinge mit.

Hier ist der Inhalt, der ohne Probleme in die Tasche passt. Ich gebe meine Schminkutensilien auch immer in eine extra Tasche, da ich immer viel zu viel Angst habe, dass irgendetwas auslaufen könnte.

Meine Bankomatkarte und mein Bargeld gebe ich in mein kleines Etui von Furla. Für mein Kleingeld möchte ich mir aber noch eine extra Börse zulegen.

Natürlich habe ich auch mein Handy immer noch eingesteckt, jedoch habe ich dieses auf dem Bild wohl vergessen.

Ob ich mir wieder so eine teure Tasche zulegen würde? OH YES!!!! Ich hab da schon wieder eine auf meiner Wunschliste… aber das ist wieder ein anderes Thema ; )

P.s. zum Thema Luxustaschen habe ich übrigens schon mal etwas in einem „Let´s talk about“ Beitrag geschrieben. Hier kommt ihr zu diesem Beitrag.

Ich hoffe ich konnte euch hiermit einige Fragen beantworten 🙂 Falls ihr noch gerne etwas wissen möchtet, hinterlasst mir doch einfach ein Kommentar unter diesem Beitrag.

Falls euch auch meine anderen Taschen interessieren, lasst es mich doch gerne wissen!

8 thoughts on “What´s in my bag: Valentino Medium Lock Bag + Quality Check

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.