Let´s drive Lifestyle Werbung

Let´s drive with Porsche Klagenfurt: Off to Sölden with the new SKODA SUPERB

Werbung

Als wir unseren Aufenthalt in Sölden fixierten, war uns bewusst, dass wir uns wieder ein tolles Auto von Porsche Klagenfurt für diese Tage ausborgen würden.

Schon einmal durften wir ein mega Cabrio für ein ganzes Wochenende Probe fahren. Hier kommt ihr zu meinem Beitrag über das Auto.

Dieses Mal stellte unser Berater Alex Szalay uns den neuen SKODA SUPERB Limousine zur Verfügung. Ich finde ja, dass sich Skoda richtig toll weiterentwickelt hat, vor allem wenn es um das Thema Design geht. Als ich jedoch erfuhr, dass wir eben den Skoda Superb bekommen würden, konnte ich mir noch nichts unter diesem Auto vorstellen und hatte ja auch so gar keine Ahnung. Wir hatten ja beide keine Ahnung…

Ich kann euch nämlich etwas verraten, unser nächstes Auto wird vielleicht sogar ein Skoda Superb. Wieso? Warum? Weshalb? Das werde ich euch hier in diesem Beitrag erzählen.

Als ich noch unsere Koffer für Sölden zusammenpackte, holte mein Schatz schon das Auto für uns. Wir hatten mal wieder richtig viel Gepäck, denn wir können leider beide nicht packen : P Aber gleich in den ersten paar Minuten mussten wir feststellen, dass dieses Auto wirklich einen der größten Kofferräume hat, die wir jemals gesehen haben. Bei unserem SUV sind wir nämlich einen richtig großen Kofferraum gewohnt, aber dieser war nochmal um einiges größer!!

Beide großen Koffer hatten liegend Platz und es hätten tatsächlich noch ca. 4 weitere Koffer Platz gehabt!!

Ich war vom Fleck weg begeistert von diesem tollen Design des Autos. Meiner Meinung nach kann Skoda mit Marken wie BMW und vor allem Audi mitmischen. Der Skoda Superb schaut nämlich ein bisschen wie ein Audi A6 aus.

Schon nach den ersten Kilometer mussten wir feststellen, dass dieses Auto perfekt für uns wäre.

***Ganz hoher Komfort trifft auf Sportlichkeit***

Unser Skoda war mit einigen Extras ausgestattet, wobei sogar noch einiges mehr möglich wäre, aber wir waren schon von diesen Specials begeistert. Vor allem die sportlichen Alcantara Sitze ließen unser Herz höher schlagen.

Und etwas, das uns ganz Besonders gut gefallen hat, war der Spurhalteassistent sowie Spurwechselassistent. Da wir andauernd in einen Stau kamen, konnten wir diese Funktionen bis ans Limit austesten. Sobald mein Freund die Hände vom Lenkrad nahm, schrie das Auto auf, lenkte aber zugleich für ihn! Auch eine Vollbremsung musste das Auto für uns machen, da ein Auto vor uns extrem schnell abbremste und das Auto dies schneller erkannte, als wir es überhaupt hätten können.

Das Auto erkennt sogar, sobald man zu wenig Abstand einhält und warnt davor..

Ein weiterer Ausstattungsfaktor, der uns vollkommen überzeugte, war das NAVI! Ein großes, gut übersichtliches Navi erwartetet uns und wir fanden uns super gut zurecht.

Mein Freund schwärmte auch noch vom elektronischen Fahrwerk, das bedeutet, dass man selbst einstellen kann, ob man auf Komfort, Sport usw. fahren möchte.

Nach knapp 1000 km können wir auch ein richtig tolles Resümee ziehen:

Unser nächstes Auto wird wohl auch ein SKODA SUPERB werden!!! Ganz viel Platz, auch für mehrere Personen, wunderschönes Design, Technik, die einwandfrei funktioniert und vor allem Gemütlichkeit und Sportlichkeit zugleich. Diese Faktoren haben uns zu dieser Entscheidung kommen lassen.

Mit dieser Ausstattung würde dieser Skoda bei Porsche Klagenfurt in der Villacherstraße auf 36.500€ kommen. Würde man ein ähnliches Auto mit dieser Ausstattung von Audi kaufen, müsste man definitiv mit dem doppelten Preis rechnen und Skoda ist Audi nichts nach!!!

*Danke an Porsche Klagenfurt für das tolle Wochenende mit dem Skoda Superb!! 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply