Travel: Planning a City Trip

In wenigen Stunden geht es für uns nach Lissabon. Das habe ich als Anlass genommen, um mit euch meine Vorbereitungen für einen Städtetrip zu teilen…

Wir haben tatsächlich noch nicht viele Städtetrips gemacht, zumindest auch nicht gemeinsam mit meinem Schatz. Bei mir ist der letzte Städtetrip nun auch schon ein Jahr her. Heuer machen wir sogar ganze zwei Städtetrips mit meinem Liebsten. Der Erste führt uns nun eben nach Lissabon…

Aber wie bereitet man sich nun für so einen Städtetrip vor?

Planung ist das halbe Leben – das gilt natürlich auch auf Reisen bzw. gerade bei Städtetrips. Meistens möchte man ja in kurzer Zeit so viel wie möglich von einer Stadt sehen, das muss gut geplant sein!

Den Flug haben wir schon einige Monate zuvor gebucht, sowie auch das Hotel. Hier haben wir uns bei Freunden inspirieren lassen – diese waren schon mal in Lissabon und waren vom Hotel so begeistert, dass sie es uns weiterempfohlen haben. Aber nicht nur der Flug und das Hotel müssen vorher organisiert werden.

Was packe ich ein?

Informiert euch auf jeden Fall ausreichend über das Wetter, somit könnt ihr auch richtig packen! In den meisten Fällen nimmt man bei einem Städtetrip ja auch nur einen Handgepäck Koffer mit. Somit hat man nicht viel Platz für unterschiedliche Wetterlagen.

Uns sollen in Lissabon minimale 15 Grad und maximale 20 Grad Plus erwarten. Somit ist uns allen bewusst, dass wir die Winterjacke zu Hause lassen können. Dafür wird eine warme Übergangsjacke angezogen, die neutral ist und zu allen Outfits passen würde. Ich möchte dieses Mal auch wirklich Outfits planen, dass ich nicht wieder unnötige Kleidungsstücke mit mir herumschleppe.

Zusätzlich habe ich für diesen, aber auch für weitere Städtetrips einen Rucksack zugeschickt bekommen. Einerseits ist es total praktisch für einen Städtetrip, andererseits momentan auch wieder total modern! Ich denke, dass ich das erste Mal meine Louis Vuitton Neverfull Tasche zu Hause lassen werde. Nur für den Abend werde ich eine schöne Abendtasche mitnehmen.

Der Rucksack ist von der Marke Johnny Urban und wurde mir kostenfrei zugesendet. In einem Posting bzw. in einer Instagram Story werde ich euch diesen dann noch genauer zeigen!

Da es sich um einen Städtetrip handelt, werde ich auch auf jeden Fall ein gutes Paar Sneakers einpacken bzw. gleich zum Fliegen anziehen. Ich denke auch, dass ich eher legere Kleidung einpacke. Wir werden den ganzen Tag auf den Füßen sein und somit brauche ich dann nur eventuell für den Abend etwas Schickeres.

Hier kommen wir gleich zum nächsten Punkt, denn gerade bei Städtetrips kann es oft vorkommen, dass man ohne Reservierungen keinen Tisch bekommt, vor allem nicht in den Top Lokalen:

Wo sollte man einen Tisch reservieren?

Gerade in den Top Locations in den Städten kann es schon mal vorkommen, dass es nicht ausreicht am selben Tag für den Abend einen Tisch zu reservieren. Somit sollte man das definitiv schon von zu Hause aus machen.

Aber wie komme ich zu all den Tipps für Restaurants uvm.?

Natürlich habe ich das Glück mit meiner Community auf Instagram so einen tollen Austausch zu haben. Hier habe ich so viele, hilfreiche Tipps für Lissabon bekommen.

Zusätzlich habe ich auch noch in einer Facebook Gruppe für Reisen nach Tipps gefragt. Und dann habe ich auch noch auf meine Lieblingsreiseblogs geschaut, ob denn schon etwas für Lissabon online ist.

Noch dazu waren eben gute Freunde von uns gerade erst in Lissabon. Diese haben uns schon so oft internationale tolle Restaurant Tipps gegeben, deshalb können wir uns auf deren Tipps total verlassen!

Also die besten Tipps kommen eigentlich immer von Menschen, die in unserer näheren Umgebung sind. Aber auch von meiner Community auf Instagram habe ich schon die besten Tipps bekommen. Ich bin schon echt gespannt, auf die Tipps von Lissabon.

Da wir drei Abende in Lissabon verbringen werden, wollten wir zumindest für zwei Abende schon fixe Tischreservierungen haben. Für den 3. Abend haben wir ja dann noch etwas Zeit bzw. können noch etwas Spontanes machen.

Was sehen wir uns an?

In den meisten Fällen besorge ich mir hier einfach ganz klassisch einen Reiseführer, meistens nehme ich den von Marco Polo. Hier findet man wirklich tolle und aktuelle Tipps!

Natürlich bin ich auch hier wieder gesegnet mit meiner Community. Auch in diesem Fall habe ich die besten Tipps bisher immer von euch zugeschickt bekommen.

Ich schreibe mir dann immer alles auf einer Liste zusammen und wir entscheiden dann eher ganz spontan vor Ort, was wir an den Tagen machen. Meistens muss man ja hier auch auf das Wetter achten.

Dieses Mal fliegen wir ja nicht alleine, sondern mit Freunden. Daher müssen wir uns natürlich auch ein wenig nach ihnen richten und gemeinsam entscheiden, was als nächstes ansteht.

Wie bereitet ihr euch für einen Städtetrip vor?

Ich kann euch gerne mal meine Lieblingsreiseblogs hier vorstellen. Schreibt mir einfach ein Kommentar, ob ihr Interesse daran habt!

Eigentlich wollte ich diese nämlich auch noch in diesen Beitrag packen, jedoch ist der Beitrag auch ohne diese Tipps schon fast zu lange geworden.

Wir sind gerade am Weg nach Wien und ich freue mich, euch mit Instagram Stories gleich mal ein wenig mitnehmen zu können. Natürlich wird es hier auch wieder einen ausführlichen Beitrag über Lissabon geben.

Bis bald, eure Bianca 😉

 

2 thoughts on “Travel: Planning a City Trip

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.